Müssen wir dafür nach Dänemark? Nö.

Mein-Hygge-Pilates“

Kürzlich habe ich in der Aachener Zeitung einen Artikel von Sirit Coeppicus über das dänische Phänomen „Hygge“ gelesen, das derzeit in aller Munde ist. Der dänische Glücksforscher Meik Wiking vom internationalen Glücksforschungsinstitut Kopenhagen (doch, so etwas gibt es tatsächlich!) definiert das neue Lifestyle-Empfinden demnach so:

Hygge ist die Kunst, eine schöne Atmosphäre zu kreieren. Das alltägliche Streben nach Glück.

Und das haben die Dänen scheinbar richtig gut drauf. Laut Meik Wiking ist „Hygge“ dabei die Mischung aus Lebensbefriedigung, alltäglichem Gefühl und der individuellen Bedeutung des Lebens. Dazu kommt noch die soziale Komponente, das Zusammensein mit anderen Menschen ist ebenfalls wichtig und gehört zu dem typischen „Hygge-Gefühl“ unbedingt dazu. Das Wort beschreibt aber nicht nur ein gemütliches, behagliches und beglückendes Lebensgefühl, nein, es eignet sich auch zur Beschreibung von geliebten Dingen wie etwa „Hyggebukser“ (dänisch für Lieblingshose), „Hyggesnak“ (gemütliche Unterhaltung ohne Kontroversen), Orten und Personen (Lieblingsonkel wäre dann „Hyggeonkel“).

Müssen wir dafür nach Dänemark? Nö. weiterlesen

Pilates und Stimme?

Am 4. März in Aachen

Ein Vortrag von Stimmste?! – Institut für Stimme und Persönlichkeit

„Superman oder Charlie Brown? Die Königsdisziplin Stimme
WANN? Samstag, 4. März um 17:00 Uhr (bis 18:30 Uhr)
WO? MeinPilates, Lothringerstraße 106, Aachen
SONST NOCH WAS? Vor und nach dem Vortrag gibt es Kekse und Tee 🙂

Es folgt ein Gastbeitrag von Ina Hagenau von Stimmste?!, die mit ihrer Schwester Astrid Hagenau am 4. März 2017 einen spannenden Vortrag im MeinPilates Studio halten wird.

Interessierte Aachener/innen (und auch darüber hinaus) sind herzlich eingeladen zu kommen!

„Was hat eine überzeugende Stimme mit Pilates zu tun?!

Hast Du Dich das schon gefragt, als Du die Ankündigung zum Stimmste?!-Vortrag im MeinPilates Studio gelesen hast?

„Ääähm vielleicht was mit Atmung…?“ „Pfff… keine Ahnung!“ 

Auf den ersten Blick haben die beiden Dinge vielleicht nicht so viel miteinander zu tun, auf den zweiten jedoch umso mehr…

Pilates und Stimme? weiterlesen

A little happy dance

Seit fünf Jahren bin ich jetzt als Inhaberin des MeinPilates Studios selbständig und ich weiß immer noch nicht, wie man dieses Wort eigentlich schreibt… na, das fängt ja gut an! Selbständig oder doch eher selbstständig? Es ist ja auch völlig egal, denn ich weiß jetzt ein bisschen, was es bedeutet, selbständig zu sein.

In Gedanken oder auch physisch bin ich seit dem 11.11.2011 immer in meinem Pilatesstudio. „Man könnte noch hier was verschönern“ und „Ich müsste mal wieder Tee/Klopapier/neue Trainingsmatten kaufen“ und „Man könnte ja auch noch diese Veranstaltung organisieren“ und … „Ach ja, die anstehende geliebte Umsatzsteuervoranmeldung“.

Diese Gedankenfetzen kreisen ständig in meinem Kopf herum. Ja, das Arbeitsleben ist eine einzige aufregende, nicht enden wollende Party geworden und ich bin die mehr oder weniger nüchterne Gastgeberin (in Leggings). Ich habe gelernt einigermaßen damit umzugehen. Für 2017 habe ich mir trotzdem vorgenommen nach fünf Jahren mal eine Woche lang komplett offline zu gehen.

Die GANZ wilden Experimente unserer heutigen Zeit!

A little happy dance weiterlesen

Pilates- und Yogaurlaub auf Juist

28. Mai bis 4. Juni 2017

Eine Woche Pilates & Yoga auf der autofreien Insel Juist

Seit vielen Jahren ist diese zauberhafte, verschlafene Insel mit ihrem weißen, weichen Sand und diesem nicht enden wollenden Strand mein persönlicher Rückzugsort und schon fast mein zweites Zuhause geworden.

Für mich war immer klar, dass an diesem besonderen Ort der Ruhe der erste MeinPilates Urlaub stattfinden muss. Im Jahr 2017 ist es endlich soweit und ich habe mir eine hochmotivierte Verstärkung namens Amelie Vesper mit ins Boot geholt.

Pilates- und Yogaurlaub auf Juist weiterlesen

300 Stunden Pilates und ein Abschied

Es kommt zum Glück nur selten vor, aber gestern war einer dieser Tage im Studio: Eine Matte wird wieder frei, weil eine liebe Kundin nach Dresden zieht. Sie verlässt mein Studio nach über 300 Stunden Pilates.

Liebe Franzi! DANKE für dein selbst gebackenes süßes Abschiedsgeschenk und deine Karte! Die letzten fünf Jahre waren WIRKLICH zauberschön.

300 Stunden Pilates und ein Abschied weiterlesen